Unser Schreiner Jürgen Schwandt hat 1993 sein Hobby zum Beruf gemacht.

Er begann eine Umschulung zum Schreiner und steckte fortan sein ganzes Herzblut in seine Werkstücke. Zuerst arbeitete er einige Jahre in der Möbelbranche, entwarf und schreinerte nebenbei jedoch schon damals viele Werkstücke – meist aufwändig gebaute Puppenhäuser, Vogelhäuschen und andere Gartenprodukte. Diese verkaufte er am Wochenende zusammen mit seiner Frau Suse auf Gartenmärkten und Messen. Auch Suse Schwandt ist sehr kreativ und brennt für verschiedenste Arten der Handarbeit.

Wie kam Jürgen zu den Wildbienen?

Sein Engagement für Wildbienen begann mit einem Besuch auf einer Gartenmesse im Raum Augsburg, wo er mit seiner Frau Suse bis zur Gründung von „Wildbienenglück“ gelebt hat.

Dort wurden unter anderem auch Insektenhotels angeboten. Auf den ersten Blick sah der Schreiner Jürgen Schwandt sofort, dass diese nicht optimal für die Wildbienen geeignet waren. 

Auffällig war gerade bei den Bohrungen für Wildbienen die durchweg unsaubere Ausführung. Er recherchierte und befragte einige Fachleute. Durch Kontakte mit Naturfreunden erfuhr er immer mehr über Wildbienen und ihre Ansprüche. Zum Beispiel auch, dass Füllungen aus Zapfen, Stroh und dergleichen den Bienen nichts nützen. Als Schreiner hatte Jürgen natürlich gleich viele gute Ideen um die Insektenhotels speziell für Wildbienen besser zu bauen. Seine Frau Suse half ihm fleißig beim Design und beim “stopfen” – dem einkleben des Schilfs in die Nisthilfe.

Seit 2009 bot der Schreiner Jürgen Schwandt dann seine selbst entwickelten Wildbienenhotels auf den Messen an. Später dann auch sehr erfolgreich über seine Website und Vertriebspartner.

Jürgens Wirkungskreis war schnell nicht mehr nur auf Augsburg beschränkt, sondern breitete sich Deutschlandweit aus. Über die Jahre, die vielen guten Referenzen und Empfehlungen wurde die Nachfrage so groß, dass er diese alleine nicht mehr bewältigen konnte.

Schreiner Jürgen Schwandt und die Weiterempfehlungen

Als Wolfgang dann im Herbst 2019 wochenlang das Internet nach einem großen und fachlich einwandfreien Insektenhotel für Wildbienen durchforstete, stieß er irgendwann auf die Website von Jürgen Schwandt.

Der Schreiner Jürgen Schwandt wurde damals schon auf der Website von naturgartenfreunde.de empfohlen – also von Werner David. Herr David ist ein in der Wildbienenwelt recht bekannter Biologe, dessen Website und Bücher oft von Naturgartenfreunden empfohlen werden. Jürgen Schwandt ist dort unter “Bezugsquellen” als Positivbeispiel genannt. Herr David nutzte Jürgens Nisthilfe damals auch schon privat. Auch die Stiftung “Deutschland summt” bezog regelmäßig Wildbienennisthilfen von Jürgen. Das und die ansprechende Optik von Jürgens Insektenhotels hat Wolfgang natürlich sofort von seiner Arbeit überzeugt. Eine Wildbienennisthilfe von Jürgen Schwandt musste also her!

Jürgen Schwandt und Wildbienenglück

Der Plan war vorerst lediglich eine Wildbienennisthilfe für das gerade frisch geplante Insektenland und den eigenen Garten bei Jürgen zu bestellen. Überrascht von seiner langen Lieferzeit begannen wir einige Fragen zu stellen und kamen so miteinander ins Gespräch.

Es stellte sich heraus, dass Jürgen die Nachfrage, bedingt durch die vielen Empfehlungen, kaum mehr alleine bedienen konnte. Nach einigen Wochen Überlegungen, Marktanalyse und Diskussionen haben wir dann zusammen mit Jürgen Schwandt aus der Blühwiese die Wildbienenglück heißen sollte ein Start-up für Wildbienennisthilfen gemacht.

Jürgen Schwandt ist spontan mit seiner Suse in die Nähe von uns (in den Landkreis Fürth) gezogen und wir konnten zusammen, innerhalb von nur wenigen Monaten, die Produktion wesentlich vergrößern. Wir können nun gewährleisten stets lieferbare Ware auf Lager zu haben. Und Jürgen kann sich nun seiner ganz großen Leidenschaft widmen: Weiterentwicklung bestehender Designs und Entwicklung neuer Produkte. Unsere Produktpalette wird sich in den kommenden Monaten noch um viele tolle Insektenhotels in verschiedenen Größen und wunderschönen Designs erweitern!

“Ich freue mich nun auf neue Möglichkeiten mit einer größeren Produktion, auf leuchtende Augen meiner Kunden und glückliche Wildbienen!” – Jürgen Schwandt, Erfinder und Entwickler bei Wildbienenglück.